Samstag, 15. Juni 2019

Nachwuchs feiert Saisonabschluss!

Traditionell fand am letzten Freitag vor den Sommerferien die Saisonabschlussfeier für unsere Nachwuchsspieler statt.
Knapp die Hälfte unserer 45 Nachwuchsspieler fanden gestern Nachmittag den Weg zum Werbellinsee.
Neben einer Abkühlung im See, spielen auf dem Spielplatz, sportliches Betätigen auf dem Volleyballplatz und am Tischtennistisch sowie Staffelspielen zusammen mit den Eltern, fand die obligatorische Auswertung der vergangenen Saison statt.
Dafür erhielt jedes Kind ein Zeugnis, auf dem die verschiedensten Dinge im Training und Wettkampf bewertet wurden.
Außerdem bekam jeder auch einen Sachpreis und die Besten Ehrenpokale.
In der Leistungssportgruppe wurde Luisa für die meisten Trainingsteilnahmen in der vergangenen Saison geehrt. Sie war nicht nur fast immer 4x die Woche selbst beim Training sondern hilft seid einigen Monaten auch ein bis zwei Mal die Woche als Trainerin bei den Kleinen.
Fürs beste Zeugnis bei den Leistungssportlern wurde Johannes geehrt. Er hatte sich hauchdünn vor Michelle durchgesetzt, die die gleichen Noten, aber zwei Minusse hinter den Noten mehr hatte.
Michelle wurde dafür als Trainingsbeste bei den Leistungssportlern geehrt.
Bei den Breitensportlern ging der Pokal fürs beste Zeugnis an Malte. Joshua wurde als Trainingsbester ausgezeichnet.
Evelin bekam einen Pokal für ihre Zuverlässigkeit beim Training. Seitdem sie im November bei uns angefangen hat, verpasste sie kein einziges Training. :)
Über Wettkampftrikots durften sich Louis K. und Aaron freuen. Max bekam für seine positive Entwicklung im Training eine Trainingsjacke und Leonie für ihren tollen Einsatz beim Training mit den Kleinen ein Handtuch geschenkt. Außerdem gab es für jeden noch einen Schlüsselanhänger oder Schweißband von Andro.

Ganz geschafft haben unsere Nachwuchsspieler es allerdings für diese Saison noch nicht.
In der nächsten Woche wird nochmal regulär trainiert, da am nächsten Wochenende die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft für unsere Schülermannschaft ansteht und in 3 Wochen Chiara und Michelle beim internationalen Turnier in Schweden teilnehmen dürfen.
Die Saisonvorbereitung startetet in diesem Jahr eine Woche später als in den letzten Jahren, nämlich am 15.07. mit einem Lehrgang im Bundesleistungszentrum Kienbaum.

Keine Kommentare:

Kommentar posten