Dienstag, 31. Januar 2012

Norddeutsche Meisterschaften

Annie und Isa wurden vom Trainerrat des TTV Brandenburg für die diesjährigen Norddeutschen Meisterschaften für die Altersklasse der 13/14-Jährigen nominiert. So trafen sie sich am vergangenen Wochenende zusammen mit den anderen 13 Auswahlspielern Brandenburgs in Bremen.
Gespielt wurde in sechs 4er-Gruppen...
Annie war als Gruppenkopf gesetzt, hatte aber einige schwere Aufgaben vor sich. In der ersten Begegnung hatte sie es mit einer Ersatzspielerin zu tun und konnte nach ersten verlorenem Satz die Nervosität ablegen und das Spiel deutlich für sich entscheiden. Das zweite Spiel war gegen die junge aufstrebende Mecklenburgerin Johanna Salzmann. Nach zwei souverän gewonnen Sätzen wurde es noch einmal spannend und Annie konnte erst im fünften Durchgang das Spiel als Siegerin beenden. Im entscheidenen Spiel um den Gruppensieg konnte Annie ganz klar 3:0 gegen Belana Gawolek gewinnen. Somit schaftte Annie den Sprung unter die besten 12 Norddeutschlands.
Isa (noch B-Schülerin) konnte einen Sieg in der Gruppenphase erreichen. Diesen erzielte sie nach einem furiosen Spiel (wozu vor allem der Schiedsrichter beitrug :-) ) gegen Gina Rieck aus Hamburg. Gegen die spätere Norddeutsche Meitserin konnte Isabell das Spiel offen gestalten. Durch gute Platzierung und rotationsreiche Aufschläge konnte sie sogar einen Satz gewinnen. Im letzten Gruppenspiel kämpfte Isa vergeblich. Michelle Malkmus aus Bremen hatte immer noch eine bessere Antwort auf jeden Schlag von Isa. Der 3. Platz in der Gruppe (13-18 im Gesamtklassement) war das beste Resultat einer Schülerin des Jahrgangs 2000.

Im KO-System schied Annie im Achtelfinale gegen Zieba aus Schleswig-Holstein aus. Die spätere Drittplatzierte konnte sehr gut auf Annies Spielsystem agieren und hielt das Tempo etwas zu hoch.

In den Doppelwettbewerben schaffte Annie mit ihrer Partnerin aus Hamburg einen sensationellen 2. Platz, sodass sie sich mit einer Medaille auf norddeutscher Ebene belohnen konnte.

Vivien Scholz vom KSV Fürstenwalde schaffte erneut den Norddeutschen Vize-Meistertitel und konnte sich somit als einzige Brandenburgerin direkt für die Deutschen Meisterschaften qualifizieren. Herzlichen Glückwunsch.


Alles in allem war es für den TTC Finow und für den TTVB eine erfolgreiche und vor allem stimmungsvolle Norddeutsche Meisterschaft 2012.

Keine Kommentare:

Kommentar posten