Sonntag, 4. Mai 2014

3x Bronze für die Minis

 Louis, Michelle und Sophia machten sich am Samstag zusammen mit Annie als Coach sowie ihren Fans nach Ludwigsfelde auf um beim Landesentscheid der Minis ihr Talent unter Beweis zu stellen.


Von über 1000 Kindern konnten sich die Finower bereits über den Orts-, Kreis- und Bereichsentscheid für das Landesfinale qualifizieren und gehörten somit bereits zu den 12 Besten aus Brandenburg in der Altersklasse 2003 und jünger, was bereits ein toller Erfolg war. Doch nun wollten die Drei mehr...

In der Gruppenphase konnte Sophia am meisten überzeugen. Sicher
gewann sie ihre drei Einzelspiele. Auch Louis sicherte sich Platz 1 in der Vorrundengruppe, musste allerdings in einem Spiel bis zum "bitteren" Ende kämpfen. Er konnte nach einem 13:11 im fünften Satz doch noch jubeln. Michelle gewann zwei Spiele und verlor eines sehr knapp, sodass sie Zweitplatzierte wurde und sich damit ebenfalls für die Endrunde qualifizierte.

Hier wurde im KO-System gespielt. Im Viertelfinale konnten sich die Kids vom TTC weiter behaupten und zogen geschlossen ins Halbfinale ein. Hier war allerdings dann für alle Endstation. Louis verlor zwar 0:3, konnte aber jeden Satz ausgeglichen gestalten. Beide Mädels verloren nur sehr kanpp mit 2:3.

Alle drei boten eine tolle Leistung und wenn man bedenkt, dass sie noch viele weitere Jahre in der jüngsten Altersklasse verbleiben, braucht dem TTC auch nicht Angst und Bange werden... Auch wenn hier und da Tränen der Enttäuschung flossen, wissen Louis, Michelle und Sophia, dass sie einen super Einstieg in ihre Wettkampfkarriere bei den mini-Meisterschaften hinlegen konnten.


Ein herzlicher Dank gilt vor allem Annie, die sich liebevoll in
Ludwigsfelde um die Kids kümmerte...


Die Fotos sind natürlich von Johannes...

Keine Kommentare:

Kommentar posten