Freitag, 9. Mai 2014

Haarscharf vorbei

Gold lag in der Luft...


Holm und Erik sind nur haarscharf am Doppel-Gold bei den diesjährigen Deutschen Meisterschaften vorbeigeschrammt. Runde um Runde kämpften sich die beiden Finower bis ins Finale und konnten dort leider den bereits vorhandenen Matchball nicht nutzen und mussten sich schließlich doch knapp mit 2:3 der bayerischen Paarung geschlagen geben. Doch auf dem Siegerpodest können sie strahlen.

Beide konnten auch im Einzel überzeugen. Mit einem Überstehen der Gruppenphase zeigten die Kirsten-Brüder einmal mehr, dass sie zu den Besten Deutschlands zählen. Erik erreichte die Runde der Besten 32 und war dort knapp mit 2:3 unterlegen. Holm gewann seine erste KO-Runde deutlich und musste sich anschließend dem späteren Zweitplatzierten geschlagen geben. Er schaffte es allerdings (in der Gruppenphase) als Einziger den amtierenden deutschen Meister zu besiegen.

Wieder einmal ein toller Erfolg für Holm und Erik und somit auch ein Ausrufezeichen vom TTC Finow!!!

Keine Kommentare:

Kommentar posten