Samstag, 2. Juli 2016

Leonie gewinnt Bronze bei Kinder- und Jugendsportspielen!

Am heutigen Samstag fanden in Wusterwitz die Kinder- und Jugendsportspiele statt.
Während unsere Leistungssportler nach sehr vielen Wettkämpfen in diesem Jahr auf eine Teilnahme an dieser Veranstaltung verzichteten, machten sich mit Leonie, Jonas und Alec, 3 Breitensportler unseres Vereins auf den 150km weiten Weg um bei dieser toll organisierten Veranstaltung wichtige Wettkampferfahrung zu sammeln.

Für Jonas und Alec gab es tatsächlich nicht mehr als Erfahrung zu gewinnen. Beide starten allerdings erst im kommenden September in ihre 1. Punktspielsaison, da konnte man von ihnen noch keine Erfolge erwarten. Trotzdem hatten beide viel Spaß und Freude über einzelne Satzerfolge.
Leonie, die bereits in der letzten Woche bei der QVRL ihre Klasse unter Beweis stellte indem sie sich für die Verbandsrangliste der B-Schülerinnen qualifizierte, konnte ihre Gruppe gewinnen.
Besonders freute sie sich über den deutlichen 3:0 Sieg gegen die Prenzlauerin Victoria Arndt.
Im Halbfinale wartete dann Michelle Phung vom TSV Stahnsdorf auf die 11-Jährige.
Etwas unglücklich verlor sie die ersten 2 Sätze in der Verlängerung trotz zwischenzeitlichen hoher Satzführungen. Nachdem sie dann den 3. Satz gewann, musste sie leider nach dem 4. Satz endgültig ihrer Gegnerin zum Finaleinzug gratulieren.
Trotzdem ist der 3. Platz schon ein schöner Erfolg für Leonie.
Herzlichen Glückwunsch!

Keine Kommentare:

Kommentar posten