Dienstag, 7. Februar 2017

2. Damen gewinnt Krimi gegen Neukölln!

In der letzten Woche fand nur ein Punktspiel mit TTC-Beteilung statt.
Unsere 2. Damenmannschaft hat nämlich den TTC Berlin Neukölln empfangen.
Einen tollen Bericht dazu hat Katrin verfasst.
Viel Spaß beim lesen.

Tischtennis Oberliga Damen 4.2.2017
TTC Finow-GEWO Eberswalde – TTC Berlin Neukölln 8:6

Knapp und schwer erkämpft Am Samstag empfingen die Damen der zweiten Mannschaft die Neuköllner Damen. Die Berlinerinnen, unter Druck, da sie gegen den Abstieg kämpfen.
Hatten mit jeweils 2 Punkten großen Anteil am Gesamterfolg:
Gabriele Kirsten und Annie Jordan 
Leicht Ersatz geschwächt entwickelte sich ein spannendes Spiel. Die Doppel gingen unentschieden auseinander. Anka Mutke und Katrin Dornemann gewannen gegen Nina Ammelburg und Sylvia Kowalik , Gabi Kirsten und Annie Jordan verloren knapp gegen Foix Cable, Mathilde und Michaela Schmidt. Anschließend konnte Annie in einem super spannenden Spiel eine 2:0 Führung glücklicherweise am Ende mit 3:2 in einen Sieg gegen Michaela Schmidt verwandeln. Katrin Dornemann hatte jedoch nicht wirklich Siegchancen gegen die starke Nummer Eins Mathilde Foix Cable aus Frankreich. Auch anschließend teilten sich die Paarkreuzspiele die Punkte jeweils unentschieden. Anka gewann ,Gabi verlor knapp. Die nächste Runde im oberen Paarkreuz ging an die Berlinerinnen. Katrin unterlag Michaela Schmidt und Annie Fox Cable. Doch Gabi konnte die Finowerinnen wieder heran bringen und auch Anka gewann gegen Ammelburg. Beim Spielstand von 5:5 lieferte Anka gegen die Französin ein hochklassiges Spiel, doch auch sie musste sich am Ende knapp geschlagen geben. Annie glich gegen Ammelburg aus und Katrin sicherte mit ihrem Sieg gegen Kowalik ein Unentschieden. Im Abschlussspiel bewies Gabi Nerven aus Stahl und bezwang mit einer super leistung die Nummer zwei Michaela Schmidt in 5 engen Sätzen. So konnten sich die Finower Damen am Ende sogar über einen 8:6 Sieg freuen.


Katrin Dornemann

Keine Kommentare:

Kommentar posten