Samstag, 16. Juni 2012

Tag 1: erfolgreich!

Fast besser als erwartet, lief der erste Quali-Tag...

Basti konnte alle Spiele souverän gewinnen und wurde verdienter 1. Tom konnte seine Gruppe trotz einer Niederlage gewinnen und verlor im Endspiel gegen Basti 1:3.Unsere zwei Starter bei den C-Schülern konnten somit das Feld anführen und haben sich für die höchste Rangliste des Verbandes sicher qualifiziert.

Ähnlich lief es für Mareike und Marie bei den A-Schülerinnen. Mareike gewann sowohl in der Gruppe als auch im Finalspiel alles mit 3:0. Marie musste sich in ihrer Gruppe etwas mehr strecken und nach Höhen und Tiefen konnte sie dann schließlich die Gruppe als Siegerin beenden bevor sie nach dem deutlichen Finale Mareike gratulieren musste. Absolut positiv kann die Leistung von Lena eingeschätzt werden. Innerhalb der Gruppe verlor Lena nur gegen Marie und Vera Stuckert. Gegen die gleichaltrige Konkurrenz Sophie Molle und Lisa Quandt sowie gegen Bereichsranglistengewinnerin Malunat konnte Lena gewinnen, sodass sie sich in die Quali-Runde (Plätze 3-8) spielte. Hier verlor sie eindeutig gegen Kählitz, konnte sich im Anschluss aber steigern und musste sich nur knapp 2:3 gegen Schulze geschlagen geben. Im letzten Spiel nach 0:2-Satzrückstand gegen Vanessa Ziesak packte Lena noch mal eine Kohle drauf und spielte wahnsinnig modernes Tischtennis und ließ ihrer Gegnerin keine Chance mehr. Letzlich sprang für Lena der 7. Platz raus, was zwar nicht für die Tickets zur Verbandsrangliste, wohl aber für die Qualifikation zur Landesmeisterschaft genügt. Enttäuschend war der 12. Platz von Kathi.

Keine Kommentare:

Kommentar posten