Sonntag, 16. Juli 2017

Sommerpause!

Mit der traditionellen Saisonabschlussveranstaltung am Werbelinsee wurde am Freitag die 3-Wöchige Sommerpause für unsere Nachwuchs-Leistungssportler eingeläutet.
Doch auch unsere Nachwuchssportler der Anfänger- und Breitensportgruppe waren zum Saisonabschluss eingeladen, auch wenn das Training zumindest für die Breitensportler in den Ferien normal weiter geht. Letztendlich waren wir dort trotz einiger Absagen aufgrund Klassenfahrten und anderen Terminen eine große Delegation von 18 Nachwuchspielern, 5 Trainern und vielen Eltern. Somit war immerhin genau die Hälfte unserer 36 Nachwuchsspieler vor Ort.
Während die größeren sich beim Volleyballspielen vergnügten, nutzten die kleineren die tollen Spielmöglichkeiten vor Ort sowie die mitgebrachten Spiele von Familie Postler. :)
Die ein oder andere hatte sich tatsächlich auch ins Wasser getraut.
So hatten alle anwesenden einen tollen gemeinsamen Nachmittag zum Saisonausklang.
In 3 Wochen startet dann die Saisonvorbereitung für einen Teil unserer Leistungssportler beim Konditonstrainingslager an der Ostsee, ehe anschließend 2 Wochen mit dem kleinen weißen Plastikball wieder hart trainiert wird. 

Auch sportlich war in den letzten Tagen noch was los für einen Teil unserer Sportfreunde.
Am Donnerstag empfing unsere neue 5. Mannschaft den SV Melchow/Grüntal zum Freundschaftsspiel.
Die Gäste werden in der kommenden Saison in der 1. Landesklasse aufschlagen, während unsere neu formierte 5. Mannschaft in der 2. Landesklasse spielen wird.
In den Doppeln spielten ausschließlich unsere Pauli`s.
Bernd agierte zusammen mit seinem Bruder Roland und Marcus spielte zusammen mit seinem Cousin Stephan.
In den Einzeln sprang dann Hannes für Roland ein.
Letztendlich siegte unser Team mit 8:4 gegen die sympathischen Gäste.
Unsere Fünfte unterstrich mit diesem Sieg ihre Aufstiegsambitionen in der kommenden Saison. 

Zu einem letzten Turnier ging es am Samstag für Matti und Johannes.
Beide waren als Titelverteidiger wieder zum 2er Mannschaftsturnier in Tauer (liegt in der Nähe von Cottbus) eingeladen.
Bei dem toll organisierten Turnier konnten beide trotz Punktevorgabe-Handicap voll überzeugen und am Ende ihren Titel verteidigen. Der große Wanderpokal wird somit ein weiteres Jahr das Zimmer von Matti schmücken. :)

Ab der kommenden Woche wird das reguläre Nachwuchstraining nicht mehr stattfinden.
Falls es Nachwuchsspieler gibt, denen die Pause zu lang ist, können sie die Trainingszeiten der Erwachsenen nutzen, oder Mittwoch´s oder Freitag beim Training der Breitensportler von 15:30 bis 17 Uhr nach vorheriger Anmeldung vorbei kommen.




Keine Kommentare:

Kommentar posten