Freitag, 27. April 2018

7 TTC-Talente bei JTFO!

Seit Dienstag befinden sich 7 Nachwuchsspieler von uns beim
Bundesfinale des Schulwettbewerbs Jugend trainiert für Olympia.
Für das Humboldt-Gymnasium Eberswalde spielten Nils, Jojo, Malte, Maart, Joshua und Tarek. Alina trat für das Schulteam ihres Christa-und-Peter-Scherpf-Gymnasium Prenzlau an.
Unsere Jungs verpassten am Mittwoch in der Vorrunde nur knapp den 2. Platz, der eine Top8-Platzierung im Gesamtklassement bedeutet hätte. Durch den 3. Gruppenplatz spielten sie am Donnerstag noch um die Plätze 9 - 16. 
Das Humboldt-Team: Claudia, Nils, Jojo, Theo, Tarek, Joshua, Malte, Maart, Katrin

Nach 2 Siegen gab es am Ende nochmal eine Niederlage nach einem hart umkämpften Spiel gegen Thüringen.
Dies bedeutete den 10. Platz in der Endabrechnung.
Das Team hatte zwar eine einstellige Platzierung angepeilt, doch aufgrund der starken Konkurrenz, mit der man vorher nur schwer planen konnte, ist der 10. Platz absolut ok.
Da alle Jungs auch im nächsten Jahr nochmal in dieser Altersklasse antreten dürfen, möchten sie nächstes Jahr unbedingt die Top8 knacken.
Auch Alina erspielte sich mit ihrem Team am Ende den 10. Platz.
Morgen geht es denn für alle nach Hause bzw. direkt zu den nächsten Punktspielen.
Nils und Jojo müssen morgen nämlich noch in Leegebruch (Landesliga Herren) und Hohen Neuendorf (Verbandsliga Jugend) ran.

Herzlichen Glückwunsch zu den tollen Leistungen!

Keine Kommentare:

Kommentar posten