Sonntag, 13. September 2015

Gut, Besser, TTC Finow!

Die Überschrift klingt sehr selbstbewusst, doch wie ihr in den folgenden Zeilen lesen könnt konnte das Wochenende bzw. die vergangene Woche für unseren Verein besser kaum laufen.

Denn neben einer herausragenden Ausbeute unserer Teams, die alle ihre 7 Spiele gewinnen konnten, stellten wir in Woltersdorf auch noch 5 von 8 möglichen TTVB Verbandsranglistensiegern!
Während über unser erfolgreiches Abschneiden bei der Verbandsrangliste morgen ein Bericht folgt, gibt es an dieser Stelle ein Rückblick auf die erfolgreichen Punktspiele und das Freundschaftsspiel das in der Woche bestritten wurde.

Den Start in die erfolgreiche Woche machte unsere neue 6. Herrenmannschaft.
Das Team dass in der 3. Kreisklasse startet, konnte am Montag ihr erstes Saisonspiel in Lobetal mit 10:1 gewinnen. Den Ehrenpunkt gab René ab. Die anderen 3 Spieler des "P"-Quartetts (Pflugrad, Pauli, Pauli, Poppel) blieben ungeschlagen. 
Zum Spielformular

Die 2 Teams die sich freundschaftlich Gegenüber standen.
v.l.n.r.: Bruno Machner, Tom Heine, Hannes Taeger,
Norbert Schlauch-Behrendt, Johannes Gohlke,
Frank Falkenberg, Holger Lesch, Julian Böttcher
Am Dienstag kam zu einem Freundschaftsspiel die 1. Mannschaft des TSV Lindenberg zu uns in die Dorfstraße.
Die Staffelfavoriten in der 2. LK, wollten ihre Form vor ihrem Saisonstart gegen eine gut gemischte Mannschaft des TTC prüfen.
Unsere Auswahl spielte mit Tom aus der Schülermannschaft, Johannes aus der 2. Herrenmannschaft, Hannes aus der 4. Mannschaft und Bruno aus der 5. Mannschaft.
Es entwickelte sich von Anfang an eine sehr ausgeglichene Partie mit spannendem Spielverlauf. Der ehemalige Regionalligaspieler Norbert Schlauch-Behrendt war der beste Spieler des Tages, auch wenn er mit Johannes (11:9 im Entscheidungssatz) mächtig zu kämpfen hatte. 
Am Ende konnten die sympathischen Gäste 10 Punkte auf ihrer Habenseite verbuchen, während unser Quartett 8 Punkte erspielen konnte.
Die Punkte des TTC-Teams machten: Johannes 3, Tom 2,5, Bruno 1,5, Hannes 1
Zum Spielformular

Die 5. Mannschaft: v.l.n.r. Danny Minning, Bruno Machner,
Siegmar Bessert, Martin Zarutzki, Peter Schulz
Weiter ging es am Donnerstag mit dem 1. Saisonspiel unserer 5. Herrenmannschaft.
Unser breit aufgestelltes Team trat gleich mit 5 Mann an und ließ dank 2 gewonnener Doppel von Anfang an keine Zweifel aufkommen welches Team das Spiel gewinnen wird.
Deutlich mit 10:4 konnte unser Quintett das Wandlitzer Team besiegen.
Ein guter Saisonstart für Siegmar (3,5 Punkte), Danny (2,5), Peter (2,5), Martin (1) und Bruno (0,5)
Zum Spielformular

Am Samstag wurde unsere 1. Herrenmannschaft das erste mal in der Verbandsoberliga gefordert.
Zu Gast war das Cottbuser Tischtennis-Team.
Blieb ungeschlagen: Holm Kirsten
Die Gäste aus der Lausitz waren ähnlich wie unser Team nicht in Bestbesetzung und so entwickelte sich ein offenes Spiel, bei dem besonders die Kirstenbrüder im mittleren Paarkreuz (jeweils 2,5 Punkte) überzeugen konnten.
Ebenfalls stark agierten Marc und Moritz die jeweils trotz der Niederlage gegen die polnische Nr. 2 der Gäste, 2 Punkte zum Endstand beisteuern konnten.
Denn neben dem Anfangsdoppel gewannen sie auch das spannende Entscheidungsdoppel und sicherten unserem Team damit den 9:7 Mannschaftssieg.
Obwohl mit André und Johann das ursprüngliche untere Paarkreuz nicht anwesend war und die Ersatzspieler nicht punkten konnten, erspielten sich Marc, Moritz, Erik und Holm dieses tolle Ergebnis.
Zum Spielformular
2 kurze Einblicke ins Punktspiel (bereit gestellt von Marc):
Marc gegen Schicketanz und Bartoszewski
Doppel 1 (Marc/Moritz) gegen Petsch/Bartoszewski und Bohg/Schicketanz

Nachdem Maxi und Thoralf in der Ersten noch ohne Sieg blieben, konnten beide anschließend für die 2. Mannschaft punkten.
Unser Landesligateam trat gegen eine Ersatzgeschwächte Mannschaft aus Leegebruch an.
Nachdem beide Doppel mit 3:1 gewonnen wurde, lief es auch in den Einzeln richtig gut. Letztendlich gab nur Thoralf ein Einzel ab, so das es zum Ende 8:1 für die Zweite stand.
Nach der Punkteteilung mit Prenzlau in der vergangenen Woche ,war das nun der erste Saisonsieg vom Team um Kapitän Johannes Gohlke.
Zum Spielformular

Ebenfalls mit 8:1 siegte auch unsere 2. Damen- und 3. Herrenmannschaft.
Die 3. Herrenmannschaft erspielte sich dieses Ergebnisse gegen die Sportfreunde von Rotation Leegebruch 2.
Während Thomas, Bernd und Peter ungeschlagen blieben, gab Jens den Ehrenpunkt ab.
Zum Spielformular

Unsere 2. Damenmannschaft gab am Samstag ihr Debüt in der Verbandsoberliga.
Gegen die 3. Mannschaft des TTC Neukölln waren Carolin M., Anka, Gabi, Chantal und Kathrin mit 8:1 erfolgreich.
Den einzigen Punkt gab unsere Nachwuchsspielerin Chantal ab.
Zum Spielformular
Wurde mit 3,5 Punkten zum Matchwinner gegen den ASV Berlin:
Gabriele Lindner
Nach dem tollen Auftakt in heimischer Halle, hatte das Team um Mannschaftsführerin Carolin Mews, am Sonntag gleich das nächste Spiel. Beim ASV Berlin wurde es in der Aufstellung Carolin, Kathrin, Gabi und Marie schon etwas spannender. Letztendlich konnte das Quartett aber zufrieden und erfolgreich mit einem 8:4 Sieg in der Tasche die Heimreise antreten.
Zum Spielformular

Ein sehr toller Saisonstart für die 2. Damen- sowie die 1., 3. 5. und 6. Herrenmannschaft.

Doch lange können sich die Teams auf die tollen Leistungen nicht ausruhen. Denn schon in der kommenden Woche stehen die nächsten Punktspiele an.
Es wäre natürlich großartig auch in der nächsten Woche von solch erfolgreichen Punktspielen berichten zu können.


Keine Kommentare:

Kommentar posten