Donnerstag, 3. September 2015

Wer wird Finower des Monats August?

Der August war der Monat der Turniere.
An insgesamt 8 verschiedenen Turnieren nahmen Spieler des TTC teil.
Dabei wurde auch der ein oder andere Pokal mit nach Hause gebracht.
Die erfolgreichsten Finower stehen nun zur Wahl zum Finower des Monats August:

Rico Schinkel - Der Vereinsmeister
8 Jahre Pause, 1x beim Training, seit 3 Tagen Vereinsmitglied - das sind nicht gerade die perfekten Bedingungen um Vereinsmeister zu werden.
Doch Rico, der mit 1450 Punkten ins Vorgabeturnier eingestuft wurde, zeigte das er immer noch einen guten Ball spielen kann. Mit seiner starken linken Hand schmetterte sich der jüngere Bruder von unserem Spitzenspieler Marc, gleich zu 2 Vereinsmeistertiteln.
Nachdem er zusammen mit Wilfried Pflugrad den Titel im Doppel sicherte, konnte er im Finale auch noch den erst 12 Jährigen Tom Heine in 5 Sätzen niederkämpfen.
Ein Comeback wie es besser nicht geht!

Johannes Gohlke - Der Turnierspieler
4 Wochen - 6 Turniere! Während andere die warmen Augustwochenenden am See verbrachten, war Johannes in irgendeiner TT-Halle zu finden.
Der Kapitän der 2. Mannschaft besuchte in ganz Brandenburg und Berlin insgesamt 6 Turniere und konnte immerhin 3 Erfolge verzeichnen.
Zusammen mit Marc wurde er 3. beim Turnier in Neustadt, beim Freundschaftsturnier mit den befreundeten Hamburger Sportsfreunden konnte er ebenfalls den 3. Platz erkämpfen und beim tollen 4er-Mannschaftsturnier in Fürstenberg konnte er zusammen mit Carolin, Johann und Benny den Turniersieg erspielen.
Ohne Podestplatzierung blieb er bei den Turnieren in Spandau, Geltow und Hohen Neuendorf.
Neben den vielen Turnieren war Johannes natürlich auch noch unter der Woche als Trainer, Fotograf, Kameramann, Cutter, Turnierorganisator und Turnierleiter aktiv.
Ein ereignisreicher August für den 26-Jährigen!

Carolin Gragoll - Die Ehrgeizige
Nachdem für unsere Spitzenspielerin der 1. Damenmannschaft die vergangene Saison nicht ganz so toll lief, entschied sich Carolin im August, nach vielen Jahren mit dem alten, jetzt doch mal auf ein neues Holz zu setzen.
Bei insgesamt 3 Trainingslager und 2 Turnieren versuchte die ehrgeizige 15-Jährige sich aufs neue Material einzustellen und bestmöglich auf die neue Saison vorzubereiten.
Bei den Turnieren sahnte sie auch ordentlich ab.
In ihrer Heimatstadt Fürstenberg konnte sie zusammen mit Benny, Johann und Johannes das 4er-Mannschaftsturnier gewinnen.
Zum Monatsende in Spandau erspielte sie sich gleich zwei Bronze- und eine Silbermedaille in insgesamt 4 Turnierklassen.
Eine tolle Ausbeute für die Linkshänderin!
Die neue Saison kann kommen...

Marc Schinkel - Der Abräumer
Auch Marc nutzte die Wochenenden im August um den kleinen weißen Zelluloidball auf die andere Seite des Tisches zu schmettern.
An insgesamt drei Turnieren nahm der Spitzenspieler unsere 1. Mannschaft teil.
Und jedes mal landete er auf dem Treppchen.
Zusammen mit Johannes konnte er beim 2er-Mannschaftsturnier in Neustadt den 3. Platz belegen.
Beim 2er-Mannschaftsturnier in Geltow konnte er mit dem Berliner Oberligaspieler Albert Piwonski den Turniersieg einfahren!
Auch bei unserer Vereinsmeisterschaft ging Marc nicht ohne Erfolg nach Hause.
Im Einzel kämpfte er sich trotz schwieriger Spielverhältnisse bis ins Halbfinale.
Wie man sieht ist momentan jeder Auftritt von Marc mit Erfolg gekrönt.
So erfolgreich kann gerne auch die Punktspielsaison starten...

Keine Kommentare:

Kommentar posten