Freitag, 11. Dezember 2015

Sieg und Niederlage zum Abschluss.

Nachdem sich bereits 8 unserer 10 Mannschaften in die Weihnachtspause verabschiedet haben, hatten in den letzten Tagen auch unsere 5. und 6. Herrenmannschaft ihr jeweils letztes Hinrundenspiel.

Am Mittwoch war die Tribüne der Heinz-Seeger-Halle voll
besetzt. Das Spitzenspiel unserer 6. wollte jeder sehen. 
Die 6. Mannschaft empfing am Mittwoch Abend die Sportfreunde von der SG Liepe zum Spitzenspiel der 3. Kreisklasse. Das Spiel fand auch unter den Sportfreunden unserer anderen Mannschaften großen Anklang so das inklusive Auswärtsfans über 20 Zuschauer dem Spiel beiwohnten.
Und sie sollten alle auf ihre Kosten kommen. Denn neben tollen Ballwechseln wurde auch jede menge Spannung geboten.
Der Mannschaftsführer der 6. Mannschaft, Roland Pauli,
 steuerte starke 3,5 Punkte zum Endergebnis bei. 
Besonders beeindruckend waren die ersten 3 Einzel von Roland in denen er jeweils ohne Satzverlust blieb. Leider lief es nicht bei allen so gut. Dieter wartete bis zum letzten Einzel auf seinen 1. Punkt des Abends. Und tatsächlich konnte er sein letztes Einzel knapp gewinnen und damit einen ganz wichtigen Punkt für sein Team beisteuern.
Ebenfalls enorm wichtig war der Kampfgeist von René in seinem letzten Einzel. Trotz Rückstand im 4. Satz gab er nicht auf, holte sich diesen Satz und anschließend auch den Entscheidungssatz.
Mit diesem Punkt brachte er unsere Sechste auf die Gewinnerstraße. Denn mit 9:8 war unser Quartett nun in Führung und Stefan´s letztes Einzel sollte ja nur noch Formsache sein.
So malten es sich zumindest die meisten aus. In den ersten 2 Sätzen lief alles nach Plan.
Denn Stefan wurde seiner Favoritenrolle gerecht und führte mit 2:0. Nun schlug allerdings die Stunde seines Kampfstarken Gegenübers. Während Stefan nervös wurde, traf sein Gegner nun alles und konnte durch 2 Satzgewinne den Entscheidungssatz erzwingen.
In diesem sah lange Zeit Stefan wie der klare Sieger aus. Doch wieder kämpfte sich sein Gegner ran und brachte unseren Stefan mächtig ins Schwitzen. Am Ende hat es zum Glück doch noch knapp für unsere Nr. 2 gereicht, womit der viel umjubelte 10:8 Sieg eingefahren war.
Gemeinsam mit den Zuschauern und den Sportfreunden aus Liepe verbrachte man noch einige gemütliche Stunden in unserer schönen Heinz-Seeger-Halle.
Unsere 6. Mannschaft steht, als neuformierte Mannschaft mit 3 Neu- bzw. Wiedereinsteigern, ungeschlagen an der Tabellenspitze der 3. Kreisklasse Barnim! Eine tolle Leistung des gesamten Teams. :)
Einige Fotos habt ihr hier nun schon gesehen. Alle Fotos die vom Spiel gemacht wurden könnt ihr euch hier ansehen: Bitte Klicken

Zum Spielformular

Das allerletzte Hinrundenspiel aller TTC-Mannschaften bestritt am Donnerstag unsere 5. Herrenmannschaft.
In der Barnimliga waren sie beim SV Melchow/Grüntal zu Gast.
Gegen die zum Großteil mit Material agierenden Gegner fanden Bruno und Martin gar keine Mittel.
Beide konnten leider keinen Einzelpunkt zum Endergebnis beisteuern.
Siegmar machte es besser(t). Er schaffte es mit seinem ruhigen und kontrollierten Spielsystem die Gegner zur Verzweiflung zu bringen und konnte ohne große Probleme alle 4 Spiele gewinnen.
Immerhin 2 mal als Sieger vom Tisch ging Danny. Zusammen mit Bruno konnte er anfangs auch das Doppel gewinnen.
Mehr als diese insgesamt 7 Punkte waren für unser Team leider nicht drin.
Somit beendet unsere Fünfte die eher enttäuschend verlaufende Hinrunde wahrscheinlich auf dem 7. Platz. Der Klassenerhalt ist allerdings nicht in Gefahr.
Zum Spielformular


Somit haben nun alle Mannschaften die Hinrunde beendet.
Eine kleine Zusammenfassung über den Verlauf der Hinrunde für unsere 10 Teams wird es hier in den nächsten Woche geben.

Keine Kommentare:

Kommentar posten