Dienstag, 18. Dezember 2012

Nichts ist unmöglich - Petrissa!

Petrissa Solja konnte ihren bisher größten Erfolg ihrer Tischtenniskarriere feiern. Bei den Weltmeisterschaften der Jugend reihte sich die junge deutsche Nationalspielerin in die Phalanx der Chinesen ein. Sie krönte ihren Abschluss der Nachwuchszeit mit einer Bronzemedaille auf Weltebene!!!

Wie viel Wert dieser Erfolg ist, wird deutlich wenn man bedenkt, dass alle anderen Einzel-Treppchenplätze ausschließlich von der asiatischen Tischtennismacht bestiegen wurden. Die Linkshänderin wurde für ihr tägliches hartes Training seit früher Kindheit belohnt und der TTC wünscht ihr weiterhin viel Erfolg auf ihrem sportlichen und privaten Weg.

Keine Kommentare:

Kommentar posten