Dienstag, 27. Oktober 2015

Unsere „Ersten“ erfolgreich!

Am vergangenen Wochenende waren nur unsere 1. Damen- und Herrenmannschaft im Einsatz.
Während die 1. Herren einen Punkt aus Rudow entführen konnte, durften sich die Damen gleich über 2 Siege aus 2 Spielen freuen.

Über einen tollen Empfang durfte sich unsere 1. Männermannschaft beim Aufsteiger aus Rudow freuen. Vor einer guten Kulisse gab es eine Bundesligareife Begrüßung.
Nicht mit von der Partie waren André (Urlaub) und Johann (Top48). Dafür sprangen Maxi und Johannes aus der 2. Mannschaft ein.
Nach dem das Team jeweils mit einem Satzverlust in die Doppel starteten lief es ab da an besser.
Während das Doppel 1 mit 3:1 gewinnen konnte, mussten die Doppel 2 und 3 in den 5. Satz.
Maxi und Johannes waren in diesem leider unterlegen. Dafür konnte das Kirstendoppel nach bereits 2 abgewehrten Matchbällen im 4. Satz, im 5. Satz den Sieg erringen.
Mit der 2:1 Führung im Rücken begannen die Einzelpartien. Hier ging es in den 2 Spielen des oberen Paarkreuzes wieder in den 5. Satz. Letztendlich setzten sich in den Entscheidungssätzen die Spitzenspieler durch.
Holm blieb auch gegen Rudow ungeschlagen.
Der Mannschaftsführer überzeugt bisher mit einer 8:0 Bilanz
In der Mitte waren die Gebrüder Kirsten mal wieder nicht zu schlagen und brachten das Team mit 5:2 in Führung. Nachdem im unteren Paarkreuz unsere Ersatzleute leider nichts gegen ihre starken Gegner ausrichten konnten, lief es im oberen Paarkreuz wieder besser. Marc gewann gegen die gegnerische Nummer 1 drei mal in der Verlängerung und Moritz war nach seiner 2:0 Führung gegen Kobus auch schon kurz vor dem wichtigen Sieg. Leider verlor er das Match noch in der Verlängerung des 5. Satzes. Die nächsten 4 Spiele liefen genauso wie in der 1. Einzelrunde. Holm und Erik gewannen sicher, während Johannes und Maxi klar verloren.
Mit einer 8:7 Führung ging es in Entscheidungsdoppel. Marc und Moritz, bisher mit einer makellosen 6:0 Doppelbilanz, hatten diesmal leider nur wenig Chancen gegen das starke Doppel 1 der Gegner.
Somit endete das Punktspiel Leistungsgerecht 8:8.
Das Team um Mannschaftskapitän Holm Kirsten hat somit schon insgesamt 7 wichtige Punkte für den angestrebten Klassenerhalt gesammelt. Momentan steht man sogar auf Platz 2, der allerdings nur schwer zu verteidigen sein wird. 

Steht mit ihrem Team momentan an der Spitze der Oberliga:
Mannschaftsführerin Annie Jordan
Unsere 1. Damenmannschaft hatte am Wochenende gleich 2 Spiele zu bestreiten.
Nachdem sie am Samstag Gastgeber des Spiels gegen den Niendorfer TSV waren, reisten sie am Punktspiel nach Berlin. Einen kurzen Bericht über die 2 Spiele hat die Mannschaftsführerin Annie Jordan verfasst:


Wir, die 1. Damenmannschaft, hatten am Wochenende 2 Spiele: eins gegen Niendorf (8:4) und das andere gegen Eintracht (8:0). Da Kiki bei den Top48 war, hat uns Katrin am Samstag und Caro am Sonntag unterstützt.
Erstaunlicher Weise stand es an beiden Tagen nach den Doppeln 2:0. Gegen Niendorf verloren alle relativ knapp gegen die Nummer 1 Nicola Kölln und Isa verlor 3:2 gegen die Nummer 2. Katrin blieb in ihrem ersten Oberligaeinsatz in dieser Saison ungeschlagen!:) 
Dass wir gegen Eintracht so klar gewinnen werden, haben wir nicht gedacht, da es die letzten Male immer sehr eng war. Klasse Leistungen von Isa und Caro G. die gegen Burkert 3:2 & 3:0 gewonnen haben, aber auch Caro M. hat sich durch das unangenehme Spiel der 3 gekämpft. Nach den tollen zwei gewonnen Spielen sind wir Tabellenführer!

Glückwunsch zu den zwei Siegen  und der momentanen Tabellenführung an unsere 1. Damenmannschaft! Nicht unerwähnt sollte natürlich auch nicht die starke Leistung von Annie bleiben, die 4 von 5 Punkten zu den Endergebnissen beisteuern konnte.
Zum Spielformular gegen den Niendorfer TSV
Zum Spielformular gegen Eintracht Berlin

Bisher läuft es für unsere Ersten Mannschaften, die jeweils mit dem Ziel irgendwie den Klassenerhalt zu schaffen in die Saison gegangen sind, sehr sehr gut.
So kann es natürlich gerne weitergehen. :)


Keine Kommentare:

Kommentar posten