Dienstag, 12. Mai 2020

Ein Nachruf auf Michael John


Ein Nachruf auf Michael John
erstellt von Eckhard Brunnlieb

Unser ehemaliges Mitglied (1991 - 2013) und langjähriger Präsident (2005 - 2008) Michael John erlitt am 22.04.2020 einen Herzinfarkt, an dessen Folgen er am 28.04.2020 verstarb. Am 06.05.2020 wurde er in seiner neuen Wahlheimat Bayern beigesetzt.
Ich persönlich behalte Micha in erster Linie als einen Sportfreund in guter Erinnerung, der sich in seiner Zeit beim Finower Tischtennis Verdienste im Verein erworben hat. Insbesondere in der Zeit, als nach unserem Abenteuer in der zweiten Bundesliga der Herren vor gut zwanzig Jahren, und dem hinterlassenen finanziellen Scherbenhaufen, unser Verein sich neu aufstellen und sogar neu gründen musste. Sportlich ging damals die Talfahrt bis in die Landesliga der Herren hinunter.
Erinnert sei auch daran, dass Micha unter anderem jahrelang die damals Jugendlichen wie zum Beispiel Arvid, Marc und Jens zu vielen Auswärtsspielen und Turnieren fuhr und betreute.
Bereits zu Beginn der 1990er Jahre hatte er in der Heinz-Seeger-Halle vieles an körperlicher Arbeit geleistet. Den Keller entrümpelt, malermäßig renoviert und als Umkleideraum hergerichtet. Die Decke im Duschraum mit Holz getäfelt und einiges mehr, viel davon praktisch im Alleingang.
Wir sollten Michael John ein ehrendes Andenken bewahren.


Keine Kommentare:

Kommentar posten